Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen / Widerrufsbelehrung


TEEHAUS-Flensburg- Rote Straße 24 - 24937 Flensburg
Fon. (04 61) 1 50 60 90 - E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
---------------------------------------------------------------------------

Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen können mit nebenstehenden Link "DRUCKEN" ausgedruckt werden.

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen, Kundeninformationen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Alle Lieferungen und Leistungen aus dem Internet-Bestellshop http://www.teehaus-flensburg.de erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.
(2) Vertragspartner ist das TEEHAUS-Flensburg, Inh. Angelika Flintholm, Rote Straße 24, 24937 Flensburg, Umsatzsteuer ID  21 1505501632 DE 211877859, (nachfolgend „Anbieter“ oder "Unternehmer" genannt).
(3) Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind Verbraucher (nachfolgend „Kunde“). Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
(4) Nach § 9 des JuSchG ist es untersagt, alkoholische Getränke (z. B. Bier, Wein und Sekt) an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren abzugeben. Für Spirituosen ist das Mindestalter 18 Jahre. Der Anbieter verkauft in diesem internet-Bestellshop keine alkoholischen Geträmke oder Waren.

2. Vertragsschluss/Bestellvorgang / Zustandekommen des Vertrags

(1) Das Angebot des Anbieters ist verbindlich. Mit der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an den Anbieter ab, den Vertrag mit dem Anbieter zu schließen. Der Vertrag kommt mit Versendung der Bestellung an den Anbieter zustande. Der Kunde erhält unmittelbar nach der Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail. In der Bestellbestätigung sind alle Details des Kaufvertrages aufgeführt. 

(2) Der Kunde kann sich beim Anbieter mit den Daten registrieren, die im Rahmen der Vertragsabwicklung wichtig sind. Alternativ kann sich der Kunde auch vorübergehend registrieren; dabei hat er zumindest die zur Abwicklung des Vertrages notwendigen Daten anzugeben.
(3) Nachdem der Kunde die Menge für das ausgewählte Produkt angegeben und dieses mit einem Mausklick auf das Symbol „In den Warenkorb“ in den Warenkorb gelegt hat, kann er durch Anklicken des Wortes „Warenkorb zeigen“ den Bestellvorgang beginnen. Er gibt durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtige Bestellung bestätigen" am Ende des Bestellvorgangs das verbindliche Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab (Bestellung). Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Bestell-Daten einsehen, löschen und ändern. Die Bestellung kann nur abgeschickt werden, wenn der Kunde durch Setzen eines Hakens per Mausklick sein Einverständnis mit diesen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sowie mit der datenschutzrechtlichen Einwilligung erklärt und diese damit in seine Bestellung aufnimmt.
(4) Soweit die vom Kunden ausgewählten Produkte nicht  verfügbar sind, so teilt der Anbieter dem Kunden dies unverzüglich mit.

3. Speicherung des Vertragstextes

Der Anbieter speichert die Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten des Kunden. Unmittelbar nach Bestelleingang per E-Mail versendet der Anbieter dem Kunden eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu. Der Kunde hat die Möglichkeit, sowohl die Bestellung als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Absenden der Bestellung auszudrucken. Wenn der Kunde ein Kundenkonto (optional) angelegt hat, hat er darüber jederzeit Zugriff auf die von ihm getätigten Bestellungen.

4. Preise / Lieferbedingungen / Versandkosten / Rücksendung

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

(1) Lieferbedingungen

Der Anbieter liefert ausschließlich in folgende Länder: Deutschland, Dänemark, Österreich.
Die Lieferung der bestellten Ware (nachstehend auch „Sache“ genannt) erfolgt regelmäßig auf dem Versandweg und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, in der Regel binnen 2 Werktagen, spätestens jedoch binnen 7 Werktagen.
Der Anbieter liefert mit DHL oder einem anderen Anbieter seiner Wahl. Die Lieferzeit des Lieferdienstes liegt nicht in der Hand des Anbieters und kann von diesem nicht garantiert werden.

(2) Versandkosten

Die Versandkosten sind über einen entsprechenden Link auf der Webseite abrufbar. Sie werden dem Kunden vor dem Abschicken der Bestellung in einer Zusammenfassung angegeben.

Versandkosten Deutschland
Ab einem Bestellwert von 35,00 € versendet der Anbieter versandkostenfrei innerhalb von Deutschland.
Bei niedrigerem Bestellwert fallen Versandkosten in folgender Höhe an: 6,90 €

Versandkosten nach Dänemark
13,00 €

Versandkosten nach Österreich
13,00 €

(3) Rücksendung

Es wird vereinbart, dass der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen hat, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

5. Zahlung
Bestandskunden : Die Lieferung erfolgt bei Bestandskunden per Rechnung. Der Kunde erhält die Rechnung mit einem zur Zahlung angegebenen Kalendertag mit der Ware zugestellt.
Neukunden: Bei Neukunden erfolgt die Lieferung nur gegen Vorauskasse. Der Kunde wird vor Bestellabschluss darauf hingewiesen.

6. Eigentumsvorbehalt

Der Anbieter behält sich das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Anbieter unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem hat der Kunde ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

Bei Zahlungsverzug berechnet der Anbieter eine Mahngebühr von 5,- Euro. Nach erfolgloser Mahnung kann er die Forderung an ein Inkassobüro abtreten.

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8. Schadensersatz

Wenn der Kunde Verbraucher ist und die Bestellung an den Anbieter zu einem Zweck vornimmt, der weder seiner gewerblichen noch beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, haftet der Anbieter für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Rechtsordnung, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 
Bei Kunden, die den Vertrag zu einem Zweck schließen, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbraucher), berührt diese Rechtswahl nicht die zwingenden Bestimmungen des Rechtes des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

--------------------------------------------------------------------------------

10. Hinweise zur Datenverarbeitung

(1) Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei die Vorschriften der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung zum Kunden erforderlich ist.

(2) Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

(3) Der registrierte Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Anmeldung/Account Verwaltung“ abzurufen und diese zu ändern. Sollte der registrierte Kunde seine gesamte Registrierung löschen lassen wollen, kann er dies per E-Mail an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitteilen. Die Löschung der Registrierung wird dann vom Anbieter unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen vorgenommen.

(4) Die Datenschutzerklärung kann auf der Internetseite des Anbieters jederzeit aufgerufen werden.
--------------------------------------------------------------------------------

11. Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde an

TEEHAUS-Flensburg
Angelika Flintholm
Rote Straße 24
24937 Flensburg
Telefon (04 61) 1 50 60 90
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinenEntschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

-> hier finden Sie das Widerrufsformular

Widerrufsfolgen
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat der Anbieter alle Zahlungen, die er von dem Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung des Kunden über den Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendt der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrags unterricht, an den Anbieter zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihm zurückzuführen ist.

Kosten für die Rücksendung
Der Verbraucher hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, unabhängig der Höhe des Bestellwertes.

Ende der Widerrufsbelehrung
--------------------------------------------------------------------------------

12. Sonstiges

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

--------------------------------------------------------------------------------

TEEHAUS-Flensburg - Rote Straße 24 - 24937 Flensburg

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.